+43/(0)677 62960379 Mo-Fr 9:00 - 17:00 Uhr Sa 9:00 - 12:00 Uhr

Fragen & Antworten

  1. Wie kommt der Preisunterschied zu Stande?
  2. Wie unterscheidet sich ein EU-Fahrzeug von einem österreichischen Fahrzeug?
  3. Wie schaut es bezüglich Garantie aus?
  4. Wo kann ich das Service machen lassen?
  5. Kann man das Fahrzeug vorab besichtigen oder Probe fahren?
  6. Was bedeutet End-Preis?
  7. Kann man das Fahrzeug auch finanzieren oder leasen?
  8. Wie erfolgt die Bezahlung?
  9. Lieferzeit?
  10. In welcher Sprache ist das Boardsystem, das Navi bzw. die Bedienungsanleitung?
  11. Tauschen Sie auch Fahrzeuge ein?
  12. Besteht ein Rücktrittsrecht?

  1. Wie kommt der Preisunterschied zu Stande?
    Dies hat mehrere Gründe!
    Ein Grund sind steuerliche Vorteile, da in jedem Land Europas andere Steuersätze gelten. In manchen Ländern sind spezielle Auto- bzw. Luxussteuern fällig die beim Import entfallen und sich somit auf einen attraktiven End-Preis für unsere Kunden auswirken.
    Außerdem sind wir ein reiner Onlinehändler. Dadurch haben wir geringere Fixkosten und können so unsere Preise anders kalkulieren.
    Auch unser Händlernetzwerk verhilft unseren Kunden zu Top-Konditionen. Oft werden im Ausland auch Sondermodelle mit gehobener Serienausstattung angeboten, was das Gesamtpaket preislich nochmals attraktiver macht.

  2. Wie unterscheidet sich ein EU-Fahrzeug von einem österreichischen Fahrzeug?
    Qualitativ gibt es keine Unterschiede!
    Die Autos werden alle im gleichen Werk gebaut und verfügen über ein COC-Papier (= europäischer Typenschein). Geringfügige Unterschiede kann es jedoch bei der Serienausstattung geben, da hier oft länderspezifische Kundenvorlieben, etc. berücksichtigt werden. Darauf ist beim Kauf eines EU-Fahrzeuges zu achten. Oftmals verfügen EU-Fahrzeuge aber sogar über eine umfangreichere Ausstattung als österreichische Modelle.

  3. Wie schaut es bezüglich Garantie aus?

    Alle unsere Fahrzeuge verfügen über eine europaweit gültige Werksgarantie. Diese kann bei jeder Vertragswerkstätte in Ihrer Nähe in Anspruch genommen werden. Dies ist mittlerweile per EU-Gesetz geregelt. Die Garantiedauer ist aber bei den Herstellern unterschiedlich und schwankt zwischen 2-7 Jahren. Wenn möglich empfehlen wir Ihnen zusätzlich den Abschluss einer Garantieverlängerung.


  4. Wo kann ich das Service machen lassen?

    Bei jeder Vertragswerkstätte in Ihrer Nähe.


  5. Kann man das Fahrzeug vorab besichtigen oder Probe fahren?

    Da wir ein reiner Onlinehändler sind, sind nur jene Fahrzeuge bei uns vor Ort, welche gerade ausgeliefert werden. Daher ist eine Besichtigung oder Probefahrt leider nicht möglich.


  6. Was bedeutet End-Preis?

    Unsere Kundenpreise beinhalten alle österreichischen Abgaben und Steuern wie z.B. NoVA und 20% Mwst. Diese Abgaben werden von uns beim Finanzamt abgeführt. Die Berechnung der NoVA ist abhängig vom CO2-Ausstoß des Fahrzeuges nach WLTP. Dieser Wert ist jedoch auch abhängig von den ausgewählten Extras, sprich der Ausstattung des Fahrzeuges. Den genauen CO2-Wert für Ihr Fahrzeug erhalten wir erst nach Poduktion  Ihres Fahrzeuges mit den entsprechenden Fahrzeugpapieren (COC-Papier). Wir sind stets bemüht, den korrekten NoVA-Satz bereits bei der Angebotslegung zu berücksichtigen. In seltenen Fällen kann es jedoch zum Zeitpunkt der Auslieferung zu einem erhöhten CO2-Wert und somit auch zu einer Erhöhung der NoVA kommen, welche wir leider an unsere Kunden weiterverrechnen müssen (die NoVA stellt für uns nur einen Durchläufer dar, da wir die NoVA für den Käufer beim Finanzamt abführen).

    Ebenfalls im Kaufpreis enthalten sind die Kosten für die österreichischen Fahrzeugpapiere (Datenauszug) sowie die Überstellungskosten zu uns. Für Sie kommen keine weiteren Kosten zum End-Preis dazu.


  7. Kann man das Fahrzeug auch finanzieren oder leasen?

    Selbstverständlich können Sie über Ihre Hausbank jegliche Art der Fahrzeugfinanzierung abwickeln. Gerne erstellen auch wir Ihnen ein unverbindliches Leasingangebot über eine österreichische Leasinggesellschaft zu Top-Konditionen (vorbehaltlich positiver Bonitätsprüfung an Hand Ihrer Selbstauskunft).


  8. Wie erfolgt die Bezahlung?

    Grundsätzlich ist keine Anzahlung zu leisten! Nur bei sehr hochpreisigen oder exotischen Fahrzeugen verrechnen wir in Abstimmung mit Ihnen ggf. eine Anzahlung. Bei Leasingfinanzierungen rechnen wir direkt mit der Leasinggesellschaft ab. Ansonsten ist der Kaufpreis vor der Fahrzeugabholung auf unser Konto zu überweisen oder von Ihrer Hausbank eine unwiderrufliche Überweisungsbestätigung vorzulegen. Dafür bekommen Sie von uns vorab eine Rechnungskopie, Fotos von Ihrem Auto sowie eine Kopie der Fahrzeugpapiere übermittelt. Bargeschäfte wickeln wir auf Grund der Registrierkassenverordnung sowie der gültigen Geldwäschebestimmungen (Mittelherkunft, etc.) nicht ab.


  9. Lieferzeit?

    Lagerfahrzeuge von unseren Großhändlern können wir normalerweise innerhalb von ca. 2-4 Wochen an Sie ausliefern. Bestellfahrzeuge haben je nach Marke und Modell teils sehr unterschiedliche Lieferzeiten (ca. 2-6 Monate). Bei unseren Angeboten geben wir Ihnen für ihr Wunschfahrzeug die jeweilige unverbindliche Lieferzeit bekannt. Herstellerbedingte Lieferverzögerungen (z.B. durch Pandemien, Zulieferprobleme, Abgasnormen, Werksferien, etc.) liegen nicht in unserem Einflussbereich.


  10. In welcher Sprache ist das Boardsystem, das Navi bzw. die Bedienungsanleitung?

    Alle Bedienelemente des Fahrzeuges werden vor Auslieferung auf Deutsch eingestellt. Lediglich das Serviceheft und die Bedienungsanleitung werden Ihnen in der Landessprache des Exportlandes ausgeliefert. Eine deutsche Bedienungsanleitung kann in vielen Fällen im Internet heruntergeladen werden oder Sie können beim jeweiligen Vertragshändler eine deutsche Bedienungsanleitung erwerben.


  11. Tauschen Sie auch Fahrzeuge ein?

    Wir tauschen keine Fahrzeuge ein. Bitte wickeln Sie Ihren Verkauf privat oder über diverse Ankaufsplattformen (wie z.B.: https://www.wirkaufendeinauto.at/autoverkauf oder https://www.autoscout24.at/auto-verkaufen/direkt-verkauf) ab.


  12. Besteht ein Rücktrittsrecht?
    Rechtlich gesehen Nein.
    Bei Bestellfahrzeugen kann bei einem frühzeitigen Rücktritt die Bestellung im Idealfall noch kostenfrei storniert werden. Ab einem gewissen Zeitpunkt ist dies leider nicht mehr möglich. Bei Lagerfahrzeugen wird mit Ihrer verbindlichen Bestellung der Kauf sofort abgewickelt und der Transport beauftragt. Daher ist hier ein Rücktritt praktisch unmöglich.